ORIENTIERUNGSLAUF CLUB FÜRSTENFELD 

high quality orienteering - since 2012 

, Fesselhofer Ursula

Erfolgreiche Staffelmeisterschaften zu Saisonbeginn

1x Gold, 1x Silber und 2x Bronze in den Altersklassen bei der Österreichischen Meisterschaft und ein sensationeller Vizestaatsmeistertitel in der Allgemeinen Klasse - so lautet die beeindruckende Medaillenbilanz für den OC Fürstenfeld beim ersten Wettkampf der nationalen OL-Saison.

Streng genommen hat das nationale Wettkampfjahr ja bereits im April mit der Staatsmeisterschaft über die Mitteldistanz begonnen, diese war aber auf die Allgemeine Klasse beschränkt. Für die breite OL-Gemeinschaft bildet daher das verlängerte erste Juniwochenende mit vier Wettkämpfen in Folge den Saisonauftakt.

Am Donnerstag, dem 3. Juni gingen im Rahmen der Sport Austria Finals in Graz die Österreichischen Meisterschaften (ÖM) und Staatsmeisterschaften (ÖSTM) im Staffel-Orientierungslauf über die Bühne. Wettkampfzentrum war das ASKÖ Stadion Eggenberg, gelaufen wurde im westlich anschließenden Stadt- und Waldgebiet. Die Läuferinnen und Läufer waren also gefordert durch einen Wechsel zwischen flachem und schnell belaufbarem Ortsgebiet und einem steilen, stark verwachsenen und technisch anspruchsvollen Waldstück im Hang des Plabutsch.

Gold und Bronze für unsere Nachwuchsläufer
Für viele unserer Jüngsten war es außerdem die erste Teilnahme an einem Wettkampf dieser Größenordnung und an einem Staffelbewerb. Dennoch meisterten sie die Herausforderung bravourös! Unser jüngstes Team (Herren bis 12 Jahre) in der Aufstellung Matthias Schmalhardt, Paul Gollinger und Maximilian Fuchs holte sich mit Respektvorsprung den Meistertitel. Ihre älteren Kollegen (Herren bis 14 Jahre) Oliver Schnepf, Laurenz Konrad und Lukas Scheuer lieferten ebenfalls drei solide Läufe ab und sicherten sich damit die Bronzemedaille. Unser zweites Team in dieser Kategorie war leider nicht vollständig, Julian Begh und Kristian Maieregger-Kantor kämpften sich aber trotzdem tapfer durch den Grazer Dschungel.

Bronze für unsere Seniorinnen
Auch unsere Seniorinnen bewiesen Kampfgeist und wurden mit einer Bronzemedaille belohnt. Damit hätten Michaela Egarter, Gertraud Leonhardt und Eva Brabek nicht gerechnet, als sie sich zu einem Team (Damen ab 165 Jahre Gesamtalter) zusammentaten! Für unsere routinierten Senioren (Herren ab 180 Jahre Gesamtalter) hätte es eine überlegene Goldmedaille werden können, aber leider unterlief ihnen (wie nicht wenigen anderen Teams auch) ein Fehlstempel.

Silber für unsere Jugendlichen
Jakob Zrim, Elias Monsberger und Peter Brabek (Herren 15-18 Jahre) lagen zunächst auf Goldkurs, am Ende musste sich das Trio nur knapp dem HSV Pinkafeld geschlagen geben und holte Silber. Auch hier war ein zweites Team von uns am Start, aber leider nicht komplett bzw. nur außer Konkurrenz. Unsere Mädels (Damen 15-18 Jahre) wurden leider ebenfalls Opfer eines Fehlstempels, waren aber mit viel Freude und Einsatz bei der Sache und sind schon topmotiviert für den nächsten Teambewerb.

Vizestaatsmeistertitel für unsere Eliteläufer
Die Sensation des Tages kam aber erst zum Schluss. In der Allgemeinen Klasse (Herren ab 19 Jahre) stellte der OC Fürstenfeld ein Team bestehend aus Sportdirektor Roland Fesselhofer und seinen beiden Schützlingen Kilian Zapf und Leo Holper. Allen dreien gelang es, ihre Leistung abzurufen und so waren sie auf der Schlussstrecke im Kampf um die Medaillen dabei, als sich herausstellte, dass nicht nur das führende Grazer Team, sondern auch die auf Medaillenkurs liegenden Pinkafelder einen Fehlstempel hatten. Somit wurde es schlussendlich statt der erträumten Bronzemedaille sogar die Silberne! Für die Staatsmeisterschaft gab es am Abend noch eine eigene Siegerehrung im großen Rahmen auf dem Grazer Hauptplatz, wo die drei ihren Erfolg noch einmal so richtig genießen konnten.

Ergebnisse ÖM/ÖSTM Staffel

Nach diesem langen und aufregenden Tag bleibt aber kaum eine Verschnaufpause, denn es geht noch mit drei Wettkämpfen weiter, wobei viele unserer Senioren am Wochenende in die Veranstalterrolle wechseln werden:

  • Freitag, 4. Juni: ÖSTM und Austria Cup im Sprint (Graz Eggenberg)
  • Samstag, 5. Juni: Austria Cup Langdistanz (Hainersdorf bei Ilz)
  • Sonntag, 6. Juni: ÖM Mannschaft (Hainersdorf bei Ilz)