ORIENTIERUNGSLAUF CLUB FÜRSTENFELD 

high quality orienteering - since 2012 

Silber für unsere jugendliche Mixed Sprintstaffel
, Fesselhofer Ursula
Am vorletzten Austria Cup Wochenende der Saison am 16. und 17. Oktober stand mit der ÖM und ÖSTM Mixed Sprintstaffel noch eine Meisterschaft am Programm. Davor wurde - ebenfalls in der Wiener Seestadt - noch ein Sprintbewerb ausgetragen, am nächsten Tag fand noch eine Mitteldistanz am Waschberg/Michelberg nördlich von Wien statt.
Erfolgreiches Wiedersehen mit Hainersdorf
, Fesselhofer Ursula
Nach dem nationalen Wochenende im Juni war der neu kartierte Wald in Hainersdorf nun erneut Austragungsort zweier Wettkämpfe. Am 3. Oktober organisierte ein junges Team des OC Fürstenfeld unter der Wettkampfleitung von Peter Brabek die Landesmeisterschaften über die Langdistanz für Steiermark und Burgenland. Tags darauf kamen auch noch die steirischen und burgenländischen Schülerinnen und Schüler im Rahmen des ersten Schulcuplaufs 2021/22 in den Genuss des skandinavisch angehauchten Laufgeländes.
Medaillenflut bei den Landesmeisterschaften
, Fesselhofer Ursula
Bei den Steirischen Meisterschaften im Nacht-OL in Pirka (25.09.) und bei den Steirischen und Burgenländischen Meisterschaften über die Sprintdistanz in Bad Tatzmannsdorf (26.09.) sorgten die Fürstenfelder Orientierungsläufer mit insgesamt 28 Medaillen für eine regelrechte Medaillenflut.
Fünf Mal Edelmetall in Kitzbühel
, Fesselhofer Ursula
Nach dem Herbstsaisonauftakt im steirischen Joglland ging es am 18. und 19. September mit zwei Bewerben in Tirol weiter. Bei einer Langdistanz am Kitzbüheler Horn und einem Sprint in der Stadt Kitzbühel konnten die Fürstenfelder insgesamt fünf Medaillen ergattern. Peter Brabek (H -18 Elite) schlug sogar an beiden Tagen zu und krönte sich zum Österreichischen Meister über die Königsdisziplin!
Erfolgreicher Start in die Herbstsaison beim Joglland 2 Tage OL
, Fesselhofer Ursula
Am 11. und 12. September wurde die nationale Herbstsaison mit der ÖM Mitteldistanz (für Jugend und Senioren) und einer verlängerten Mitteldistanz im steirischen Joglland eröffnet. Mit einer Gold- und fünf Bronzemedaillen meldeten sich die Fürstenfelder OLer sehr stark aus der Sommerpause zurück!
Sommerliche OL-Abenteuer in Nah und Fern
, Fesselhofer Ursula
Vom hohen Norden Lapplands über die imposante Schweizer Bergwelt bis zu den vertrauten Gefilden des Hartler Walds reicht die Palette der OL-Gebiete, in denen sich die Fürstenfelder diesen Sommer vergnügten.

Weitere Einträge